Zingerleweg 4b | D-14089 Berlin | Fon 030.80 90 85 15 | info@agenturross.de
 Karla Sengteller

Karla Sengteller
Karla Sengteller Karla Sengteller Karla Sengteller Karla Sengteller Karla Sengteller Karla Sengteller Karla Sengteller Karla Sengteller
© Jeanne Degraa

print VITA | download VITAdownload PHOTOS | SHOWREEL


Größe
Augenfarbe
Haarfarbe
Geboren
Ausbildung

Fähigkeiten



Sprachen

Dialekt

Wohnen
 
1,73m | schlank
blau
rot
1990 in Bremen
2010 - 2014 Schauspielstudium an der Universität der Künste Berlin
Gesang (Mezzosopran): A Capella (professionell), Chanson, Jazz, Rock / Pop | Klavier (gut) | Tanz: Afro, Ballett, Standard, Modern | Bühnenfechten, Rollschuhlaufen, Schwimmen, Tai Chi
Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Spanisch (GK), Portugiesisch (GK), Russisch (GK)
Norddeutsch (Heimat), Berlinerisch, Kölsch, Amerikanisch, Britisch
Berlin (Wohnort), Bremen, Hamburg, Lissabon, Manchester, Wien

NEWS

Auch bei den Bad Hersfelder Festspielen ist diesen Sommer alles anders: Umso mehr freuen wir uns, dass Karla Sengteller in der konzertanten Lesung der "Geschichte vom Soldaten" auf der Bühne der Stiftsruine stehen wird.

Abgedreht: Karla Sengteller stand für den Kinofilm "Stasikomödie" (AT) vor der Kamera, Regie: Leander Haußmann, Produktion: Ufa Fiction, Besetzung: Suse Marquardt.

Nach der Premiere am 12. März 2020 am Ernst Deutsch Theater in Hamburg konnte Mona Kraushaars Inszenierung von "Leonce und Lena" mit Karla Sengteller als Lena leider erstmal nicht weitergespielt werden...

New photos!

FILM+TV

2019

  Stasikomödie (AT) | Kino | NR Rosa | Regie: Leander Haußmann | Produktion: UFA Fiction

THEATER

2020

2020

2019

2018

2017|2018 
  Die Geschichte vom Soldaten | Regie: Bettina Wilts | Bad Hersfelder Festspiele
Leonce und Lena | HR Lena | Regie: Mona Kraushaar | Ernst Deutsch Theater Hamburg
Casting Clara | UA | HR | Regie: Cordula Däuper | Neuköllner Oper Berlin
Dein Wunsch ist uns ein Lied | Pfefferberg Theater, Glaspalast Berlin
Wer hat Angst vor Virginia Woolf? | Rolle: Honey | Regie: Torsten Fischer |  Renaissance Theater Berlin

2014 bis Sommer 2017 Festengagement am Berliner Ensemble, u.a.:
Die Danksager - Bunter Abend | Rolle: Die Assistentin | Regie: Leander Haußmann, Sven Regener
Baal | Rolle: Johanna | Regie: Sebastian Sommer
Krankheit der Jugend | Rolle: Lucy | Regie: Catharina May
Bremer Freiheit | Rolle: Luisa Mauer | Regie: Catharina May
Drei Schwestern | Rolle: Irina (HR) | Regie: Leander Haußmann
Der gute Mensch von Sezuan | Rolle: Die Schwägerin | Regie: Leander Haußmann Frühlings Erwachen | Rolle: Wendla (HR) | Regie: Claus Peymann
Mutter Courage und ihre Kinder | Kattrin (HR) | Regie: Claus Peymann
Kafka's Prozess | Frau des Gerichtsdieners | Regie: Claus Peymann
Victor oder die Kinder an die Macht | Esther (HR) | Regie: Nicolas Charaux
Die Macht der Gewohnheit | Die Enkelin (HR) | Regie: Claus Peymann
Die Dreigroschenoper | Rolle: Vixen | Regie: Robert Wilson
 
2013|2014

2013

2012

2012 

2010
  Burn Baby Burn | Rolle: Erla (HR) | Regie: Fabian Gerhardt | Deutsches Theater Berlin
Der himmelblaue Herr | Rolle: Nathalie (HR) | Regie: Fabian Gerhardt | Hans Otto Theater Potsdam
Anarchie in Bayern | Rolle: Phoenix | Regie: Claudia Bauer | UNI.T
Waldemarwolf | Rolle: Mine (HR) | Regie: Korbinian Schmidt | Maxim Gorki Theater Berlin
Die Räuber | Rolle: Räuber | Regie: Volker Lösch | Bremer Theater

HÖRSPIEL | SPRECHER

2017

2016
2016
2015
  Das Tierreich | Hörspiel | Deutschlandfunk Kultur
6 Jahre, 7 Monate & 16 Tage - Die Morde der NSU | Dokumentarfilm, Guerilla Film Koop
Sangre Kosher | Hörspiel | Deutschlandfunk Kultur
Jenny Jannowitz | Hörspiel | Deutschlandfunk Kultur

print VITA | download VITAdownload PHOTOS