Zingerleweg 4b | D-14089 Berlin | Fon 030.80 90 85 15 | info@agenturross.de
Manfred Langner

Manfred Langner

print VITA | download VITA


wurde in Wiesbaden geboren und machte nach dem Abitur eine Ausbildung zum Steuerinspektor. Nach vier Jahren verabschiedete er sich als Betriebsprüfer vom Finanzamt und nahm ein Jurastudium auf. Nebenbei war er bei Filmproduktionen beschäftigt und arbeitete sich vom Kabelträger über den Aufnahmeleiter zum Filmgeschäftsführer hoch. Schließlich gab er seiner Theaterleidenschaft nach und ging als Regie-Assistent zunächst an das Staatstheater Darmstadt.

Mehrere Jahre war er am Grenzlandtheater Aachen tätig, wo er als Dramaturg und Regisseur anfing und das er von 1994 bis zum Sommer 2009 als Intendant leitete. Zu seinen Regiearbeiten dort zählen u.a. Shakespeares Hamlet, Romeo und Julia, Sobols Ghetto, Brechts Mutter Courage, Lutz Hübners Gretchen S.89ff. und viele andere Inszenierungen.

Neben seiner Tätigkeit an seinem Stammhaus in Aachen arbeitet Manfred Langner als Gastregisseur in vielen Städten von Hamburg bis München, von Bonn bis Berlin, zuletzt in Dresden mit der Farce "Der nackte Wahnsinn" von Michael Frayn. Zudem ist Manfred Langner auch als Übersetzer von Theaterstücken (u.a. Monsieur Amedee und Männer und andere Irrtümer) und Drehbüchern, sowie als Autor (Diamonds, BuntesRepublik, beide zusammen mit Ulf Dietrich) tätig.

Seit August 2009 ist er Intendant der Schauspielbühnen in Stuttgart mit den beiden "Flaggschiffen" Altes Schauspielhaus und Komödie im Marquardt.

Seit Sommer 2018 ist Manfred Langner Intendant am Theater Trier.

 

print VITA | download VITA

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzbestimmung.
Ich stimme zu